Bauanleitung einer Sonnenuhr

 

Die Darstellung der Sonnenuhr ist von oben.

Bauanleitung:

Sucht euch einen Platz, wo ihr die Sonneuhr aufbauen wollt. Es sollte ein freier Platz sein, wo von allen Seiten die Sonne scheinen kann. Sucht euch eine geraden Stock und steckt ihn gerade in die Erde (Pos.1). Jetzt sucht ihr euch andere Stöcke oder Steine um das Zifferblatt darzustellen (Pos.2). Ermittelt von eurem Stock aus, der im Boden steckt (Pos.1), die Nordrichtung. Hier legt ihr eure Markierung für 12 Uhr hin. Genauso macht ihr das mit der 6 Uhr Markierung im Westen und der 18 Uhr Markierung im Osten. Legt genau zwischen der Nord-West und Nord Ost Markierung, die 9 und 15 Uhr Markierung an.

Fertig ist eure Sonnenuhr!

Funktion der Sonnenuhr

In der Mittagszeit scheint die Sonne (Pos.3) vom Süden und der Schatten (Pos.4) fällt in die entgegen gesetzte Richtung, nach Norden. Genauso ist es mit allen anderen Himmelrichtung. Der Lauf der Sonne beginnt früh, wenn sie im Osten aufgeht, dann nach Süden wandert und endet im Westen, wenn sie unter geht.